• De
  • |
  • En

ZKM Lichthof 1+2

ZKM Lichthof 1+2
0,00 €

Verfügbarkeit: Auf Lager

Aktuelle Austellungen

Aldo Tambellini. Black Matters | Albrecht Kunkel: QUEST | Poetische Expansionen (ab 01.04.2017) | ZKM_Gameplay

Öffnungszeiten

Mittwoch – Freitag 10 – 18 Uhr
Samstag – Sonntag 11– 18 Uhr
Montag – Dienstag geschlossen

 

Bitte beachten Sie auch unsere Sonderöffnungszeiten für aktuelle Informationen.

Eintrittspreise

Freitags ab 14:00 Uhr ist der Eintritt in die Museen frei. Alle weiteren Informationen zu Ihrem Besuch erhalten Sie hier.

 

Hinweis: Aufgrund von Umbauarbeiten in den Ausstellungsräumen kann es zu reduzierten Eintrittspreisen kommen. Daher können Preise der Online-Tickets von den aktuell gültigen Preisen abweichen. Reduzierte Tickets sind nur vor Ort erhältlich.

 

Bitte wählen Sie die gewünschte Anzahl:

0,00 €
Beschreibung

Über die Ausstellungen

Aldo Tambellini. Black Matters 11.03.2017 – 06.08.2017

»Black Matters« ist die erste umfassende Einzelausstellung des amerikanischen Künstlers Aldo Tambellini, der zu den Pionieren der Intermedia Art der 1960er und 1970er Jahre gehört. Sie unternimmt eine Reise durch Tambellinis produktivste, energetisch aufgeladenste und vielseitigste Periode (1960–1980). Sie erkundet seine Gemälde und seine multimediale Praxis, welche Lumagramme (handbemalte Dias), Videos, Videogramme, Malereien, Fotografien, Installationen und Filmwerke umfasst. Mehr Informationen

Albrecht Kunkel: QUEST 11.12.2016 – 23.04.2017

Das ZKM | Karlsruhe zeigt mit der Ausstellung »Albrecht Kunkel: QUEST. Fotografien 1989–2009« erstmals einen Überblick über das Werk des deutschen Künstlers Albrecht Kunkel (1968–2009). Seine fotografischen Arbeiten konzentrieren sich auf Landschaften und Räume, die von historischer, kultischer oder sozialer Bedeutung sind und forschen so nach verborgenen kulturellen Praktiken und Handlungsweisen. Mehr Informationen

Nanni Balestrini: Wer das hir liest braucht sich vor nichts mehr zu fürchten 01.04.2017 – 25.06.2017

Seit den 1950er-Jahren ist Nanni Balestrini (*1935, Mailand) eine der bedeutendsten Figuren der italienischen Kultur: als Dichter, Romanschriftsteller und Verlagslektor sowie als bildender Künstler. Das ZKM widmet Balestrini, der in Deutschland vor allem als Autor politscher Romane bekannt ist, erstmals eine Ausstellung, die einen umfassenden Einblick in sein visuell-poetisches Oeuvre gibt. Mehr Informationen

Hansjörg Mayer: The Smell of Ink 01.04.2017 – 25.06.2017

Mit »The Smell of Ink« widmet das ZKM dem in London lebenden Künstler, Drucker und Verleger Hansjörg Mayer die erste umfassende Retrospektive in Deutschland. Mayer wurde mit seinen typographischen und drucktechnischen Experimenten nicht allein einer der wichtigsten Protagonisten der Konkreten und Visuellen Poesie. Mehr Informationen

soon | just | now. gerhard rühm als intermediapionier 01.04.2017 – 16.07.2017

Gerhard Rühm (*1930 in Wien) ist ein Virtuose in der Erschließung intermedialer Grenzbereiche und erweiterter medialer Ausdrucksformen. Sein Schaffen verbindet Bildwerke, Musik, Dichtung, Film und Performance auf poetische Weise miteinander und eröffnet in der Überschreitung der Grenzen ‚traditioneller’ Gattungen neue ästhetische Sinnfelder. Mehr Informationen

ZKM_Gameplay 20.04.2016 – 31.12.2017

Die Ausstellung zeigt das künstlerische Potenzial und die zunehmende internationale Relevanz des Computerspiels auf. Als interaktive Plattform bietet sie allen Besuchern - ob Groß oder Klein - einen spielerischen Zugang zu der Welt der Games. Mehr Informationen

Bewertungen

Schlagworte

Verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.